Tagen in inspirierender Klausuratmosphäre:
Chief Audit Executive Tagung

###USER_name###,

unsere Veranstaltung wird noch interessanter, denn wir bieten Ihnen zwei neue Vorträge zusätzlich an. Tagen Sie mit uns, wo andere Urlaub machen, in Königstein im Taunus. Inmitten eines weitläufigen Anwesens im SV-Institut diskutieren wir im kleinen Kreis mit viel Zeit zum Networking und persönlichen Austausch die folgenden Themen.

 

 

Neu: Deutsches Institut für Compliance

Wir schenken Ihnen was... Das Deutsche Institut für Compliance e.V. ist ein noch nicht hinreichend bekannter Mitspieler auf dem Markt für Compliance. Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Bedeutung des Themas werden wir in der Veranstaltung das Institut, seine Organisation und seine Facharbeit darstellen. Es erfolgt eine Abgrenzung zu anderen Verbänden und ähnlichen Zusammenschlüssen, um eine Markteinschätzung vornehmen zu können, incl. der Stärken und Schwächen.

Ein Schwerpunkt wird auf der Frage liegen, was das Institut vor allem für den Mittelstand liefern kann und welchen konkreten Nutzen eine Zusammenarbeit für ein mittelständisches Unternehmen hat.

Die Teilnehmer erhalten außerdem folgende Materialien zur Verwendung:

  • Leitlinie Geschäftspartner-Compliance – wie mache ich es richtig?
  • Leitlinie Qualitätssicherung von Compliance Management Systemen
  • Broschüre Korruptionsprävention

 

Neu: Ethical Hacking und Social Engineering - Schutz oder Bedrohung?

Durch die Dynamik in der Informations- und Kommunikationstechnologie entstehen täglich neue Möglichkeiten für Angreifer, Zugriff auf immaterielle Unternehmenswerte zu erhalten. Es gibt keine 100%ige Sicherheit für Unternehmen, sich gegen einen Angriff auf diese essenziellen Unternehmenswerte zu schützen. Vielmehr kommt es darauf an, welche Maßnahmen mit welchem Aufwand sie für ihren Schutz einsetzen. Eine neue Facette des Schutzes (Ethical Hacking) sowie ein Bedrohungsszenario, das bei Nicht-IT-Experten nicht unbedingt Allgemeinwissen darstellen dürfte, wird von einem Experten im Bereich Ethical Hacking vorgestellt, mit folgenden Schwerpunkten:

  • Wer hat Interesse unseren Unternehmen zu schaden?
  • Welche Bedrohungszenarien gibt es?
  • Welche Mittel und Wege Nutzen Angreifer?
  • Welche Rolle spielt Ethical Hacking bzw. ein Ethical Hacker?
  • Was muss ich tun, um Risiken durch Cyberangriffe zu minimieren?

Joachim A. Hader ist Geschäftsführer des Unternehmens secudor GmbH und Partner des Expertennetzwerks Forensic Thinktank. Herr Hader hat langjährige Expertise im Umfeld des betrieblichen Datenschutz, sowie der Unternehmenssicherheit und Security Awareness, Digitale Forensik und Unternehmensberatung. 

 

Unsere anderen Themen...

  • Das Spannungsfeld von Datenschutz und Prüfungen der Internen Revision im Rahmen der Compliance - Datenschutzrechtliche Fragestellungen und Lösungsansätze in der Praxis (Dr. Frank Schury, Deutsche Flugsicherung)
  • Staatsanwaltschaftliche Durchsuchungen und Ermittlungen - Vorbereitung und Umfang mit dem Thema im Unternehmen (Dr. Jochen Pörtge, Clifford Chance)
  • Background Checks - Ansätze und Ergebnisse aus der Praxis von privaten Ermittlern (Eckhard Neumann, Signum Consult)
  • Vorschau: Themen des nächsten Treffens, Wünsche der Teilnehmer, Allgemeine Diskussion

Die Themen und Referenten sind, wie immer, unter dem Vorbehalt einer kurzfristigen Änderung, für uns unverbindlich. Sie können durch uns im Vorfeld geändert werden, etwa wenn ein Referent erkrankt ist.

 

Warum anmelden?

  • Kleine Gruppen mit Zeit zum Networking
  • Direkte Diskussion mit den Referenten
  • Materialien zum Mitnehmen
  • Inspirierende Klausuratmosphäre


The AuditFactory
Hauptstraße 83
74321 Bietigheim-Bissingen

Telefon 07142 966 83 32
Telefax 07142 966 79 74
info@auditfactory.de

verantwortlich für den
Inhalt dieses Mailings:
Elmar Schwager

Newsletter abbestellen:
Hier klicken