The AuditFactory Newsletter 3/2013
 

###USER_title### ###USER_name###

dies ist der Newsletter von The AuditFactory mit aktuellen Informationen zu Themen aus dem Bereich Internal Audit und Forensic Services.

 
  Inhaltsübersicht:
   
Neue Leitlinie von TAF: Interne Kontrollsysteme
Twitt, Twitt: Schneller informiert sein...
Kommentar: Compliance im Mittelstand
Umgang mit Complianceverstößen bleibt schwierig - bleibt er wirklich?
Ansehen der Wirtschaftsprüfer im Sinkflug begriffen
Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kriminalistik
Forum Executives: Start der Checklistenreihe für IT-Prüfungen
 
 

Neue Leitlinie von TAF: Interne Kontrollsysteme

 
 

Interne Kontrollsysteme [IKS] sind dazu da, ausreichende Sicherheit in Bezug auf das Erreichen organisatorischer Ziele zu geben, eine fehlerfreie interne und externe Berichterstattung zu ermöglichen und darüber hinaus die Einhaltung von Regelungen (Compliance) sicherzustellen.

TAF publiziert im Entwurf eine neue Leitlinie für die Rollen der Internen Revision in Bezug auf Interne Kontrollsysteme. Der Entwurf kann ein halbes Jahr lang kommentiert und verbessert werden.

Die Nutzer der Datenbank Forum Executives erhalten weiteres Material und Downloads aus der Datenbank heraus.

Klick...

 

Twitt, Twitt: Schneller informiert sein...

 
 

Wußten Sie schon, dass Sie über neuen Content in unsere Foren oder in der Datenbank taggleich informiert werden können? Wir twittern! Sie können uns auf Twitter folgen und sind immer up to date...

Hier geht es zu unserem Twitter-Account...

 

Kommentar: Compliance im Mittelstand

 
 

Downsizing oder Upscaling? Zunächst einmal: Es muss nicht immer Denglisch sein. Mag sich mittlerweile bei den meisten Betroffenen der Begriff der Compliance bereits im Kopf eingebürgert haben, so sollte Compliance, für das es ja das schöne deutsche Wort der Regelbefolgung gibt, nicht noch durch erhöhtes Auftauchen denglischer Begriffe abschrecken. In diesem Sinne gilt dann: Keep it simple!

Zum Kommentar...

 

Umgang mit Complianceverstößen bleibt schwierig - bleibt er wirklich?

 
 

Zum gleichen Thema schreibt die Frankfurter Allgemeine einen Artikel darüber, wie schwierig manchmal die praktische Umsetzung von Compliance sei. Zähneknrischend können manche Unternehmen ihre Mitarbeiter nicht sanktionieren, wenn beispielsweise in der Aufarbeitung Fehler gemacht werden.

Allerdings, und das sei uns als Nebensatz erlaubt, muss man aufpassen, dass übervorsichtige Juristerei hier nicht dafür sorgt, dass man nicht mal in die Nähe des Zieles kommt, über das man vielleicht hinausschießen könnte. Zu lesen also cum grano salis...

Zum Artikel...

 

Ansehen der Wirtschaftsprüfer im Sinkflug begriffen

 
 

In der Frankfurter Allgemeinen Zeitung erscheint ein Artikel zum Ansehen der Wirtschaftsprüfer in Deutschland. Andererseits, wen wundert das schon? Die Angehörigen des Berufsstandes sind selbst schuld an dieser Misere...

Lesen Sie einen Kommentar im Forum Executives...

 

Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kriminalistik

 
 

Die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kriminalistik findet in diesem Jahr das 10ten Mal statt. An der Akademie "Mont-Cenis" in Herne widmet sich die Tagung der "Grenzüberschreitenden Zusammenarbeit bei der Verbrechensbekämpfung" und bietet wieder thematisch interessante Beiträge.

Der Tagungspräsident, Herr Michael Pritzl, FHÖV NRW, Abteilung Köln hat hierzu sechs Themenblöcke vorgesehen:

  • Internationale Rechtshilfe
  • Formen internationaler Polizeikooperation
  • Grenzübergreifende Strafermittlungen
  • Finanzermittlungen und Steuerstrafverfahren
  • Private Ermittlungen im Ausland
  • Beispiele grenzübergreifender Zusammenarbeit

Die Themen sind teilweise auch für Interne Revisoren von Interesse, die im Bereich der privaten Ermittlung grenzübergreifend tätig sind.

Mehr Infos und die Möglichkeit der Anmeldung gibt es durch einen Klick...

 

Forum Executives: Start der Checklistenreihe für IT-Prüfungen

 
 

Im Forum Executives, unserer Datenbank für Mandanten bzw. für zahlende Nutzer, starten wir die Bereitstellung einer Reihe von Checklisten für die Prüfung von IT-Systemen.

Die Checklisten sind angelegt an den anerkannten BSI-Standard; die erste Checkliste befasst sich mit dem Thema Malware und Virenschutz. Der elfseitige Download führt in das Thema ein und präzisiert die Checkliste mit Hilfe von zusätzlichen Leitfragen, die es der Internen Revision ermöglichen, das Thema praxisorientiert zu prüfen.

Die Checkliste umfasst die fünf wesentlichen Elemente, die einen ordnungsgemäßen Virenschutz ausmachen. Sie ist in folgende Elemente gegliedert:

  • Planung und Konzeption des Virenschutzes
  • Eigenschaften des Virenschutzprogrammes
  • BIOS-Einstellungen
  • Betrieb des Virenschutzes
  • Notfallvorsorge

Hier geht es für unsere Nutzer zum Download...

  Um sich vom Newsletter abzumelden, senden Sie
bitte eine E-Mail an newsletter@auditfactory.de.


Impressum
The AuditFactory
Hauptstraße 83
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142 966 83 32
Telefax 07142 966 79 74
info@auditfactory.de

verantwortlich für den Inhalt dieses Newsletters:
Elmar Schwager
QUICKLINKS: