The AuditFactory Newsletter 2/2012
 

###USER_title### ###USER_name###

dies ist der Newsletter von The AuditFactory mit aktuellen Informationen zu Themen aus dem Bereich Internal Audit und Forensic Services.

 
  Inhaltsübersicht:
   
Themen für den nächsten Arbeitskreis von TAF
Download für Leser des Newsletters: Durchführung von Korruptionsrisikoanalysen
TAF erkennt integre Mitarbeiter
Frühe Vorankündigung: Jahrestagung der Gesellschaft für Kriminalistik
TAF sucht schreibfreudige Revisoren
Interne Revision im Gesundheitswesen: Verlag sucht Autoren
Das Allerletzte: Urlaub mit Corrupt Tour
 
 

Themen für den nächsten Arbeitskreis von TAF

 
 

Am 16. März 2012 findet in Königstein/Taunus die nächste Sitzung unseres Arbeitskreises statt, zu dem wir Mandanten und Gäste wie immer herzlich einladen. Folgende Referate sind geplant:

  • Aktuelles zur Internen Revision – ein praxisbezogener Überblick zu Neuem und Interessantem
  • Prof. Dr. Ekaterina Svetlova: Über die Unmöglichkeit von ethischen Entscheidungen…(Klick)
  • Dr. Judith Brombacher: Korruptionsrisikoanalysen – Vorgehen und Ergebnisse an einem praktischen Beispiel
  • Gerhard Sammer: Prüfung von Schutzrechten aus Sicht der Internen Revision – Summarischer Praxisbericht aus unseren Prüfungen
  • Elmar Schwager: Geschäftsrisiko für die Interne Revision – Erkennen und Vermeiden von bestandsgefährdenden Risiken für die Interne Revision (geplant)
  • Dr. Mark Zimmer: Die Rolle der Mitarbeiter bei Unternehmensermittlungen (Klick)

Interesse an einer Teilnahme als Referent oder Gast? Schreiben Sie uns: schulungen@auditfactory.de. Wir freuen uns auf interessante Themen und Beiträge.

Mehr Details finden Sie hier...

 

Download für Leser des Newsletters: Durchführung von Korruptionsrisikoanalysen

 
 

Korruptionsrisikoanalysen sind Prüfungen der Aufbau- und Ablauforganisation mit dem Ziel einer Aussage über die verbleibenden Netto-Korruptionsrisiken in einer Organisation. Hierfür hilfreich ist die Anwendung einer Wirkungsanalyse.

TAF hat für die Stadt Stuttgart eine solche Analyse durchgeführt und ein Gutachten über die verbleibenden Nettorisiken erstellt. Ein Artikel unserer ProjektleiterIn Dr. Judith Brombacher skizziert hierbei knapp und übersichtlich die wesentlichen Fakten.

Exklusiv für die Leser unseres Newsletters bieten wir den Volltext des Artikels  zum Download an (Klick).

 

 

TAF erkennt integre Mitarbeiter

 
 

Die Suche nach guten Mitarbeitern ist aufwändig und teuer. Der von Wissenschaftlern an der Universität Darmstadt entwickelte Integritätstest Persönlichkeitsinventar (PIT®) hilft Ihnen, sich bei der Personalauswahl für integre Bewerber zu entscheiden.

Integrität ist einer der wichtigsten Schlüsselfaktoren für die Einstellung neuer Mitarbeiter. Der Test macht diese Faktoren sichtbar: Er zeigt Ihnen auf, welcher potenzielle Mitarbeiter loyal, verlässlich und erfolgreich für Ihr Unternehmen arbeiten wird.

Wir bieten Ihnen diesen präventiven Baustein ab sofort als Baustein in einem AntiFraudManagement-System an. Mehr Details gibt es in einem neuen Bereich auf unserem Internetauftritt (Klick).

 

Frühe Vorankündigung: Jahrestagung der Gesellschaft für Kriminalistik

 
 

Die alljährliche Tagung der Deutschen Gesellschaft für Kriminalistik findet 2012 an der Hochschule für Polizei Villingen – Schwenningen statt. Am 25. und 26. September treffen sich dort Spezialisten zum Thema „Internetkriminalität“.

Dabei geht es weniger um die (technischen) Aufklärungsmöglichkeiten. Vielmehr stehen die „Auswirkungen des Internets auf den Menschen in sozialer, psychologischer und kriminalistischer Sicht“ im Mittelpunkt der Tagung.

Das Programm sowie Anmeldeinformationen erhalten Sie hier...

 

TAF sucht schreibfreudige Revisoren

 
 

TAF sucht Revisoren, die gerne schreiben - allerdings solche, die glauben, dass der Unterhaltswert von fachlichen Texten nicht auf dem Level von Schlaftabletten liegen soll.

Wir erarbeiten derzeit eine best practice Wissensdatenbank und suchen Revisoren, die hierfür Beiträge bringen wollen. Mehr Details dazu finden Sie im Internet. Klicken Sie mal rein.

Dieses Angebot, andere Profile sowie Jobs finden Sie wie immer in der Jobbörse...

 

Interne Revision im Gesundheitswesen: Verlag sucht Autoren

 
 

Die Spezialisten unter Ihnen aus dem Bereich Gesundheitswesen wissen es bereits, dass die Literatur für dieses Gebiet eher übersichtlich ist. Umso löblicher ist es, wenn sich ein Verlag daran macht, diese Lücke ein wenig kleiner zu machen und ein Revisionshandbuch zu aktualisieren.

Sie sind aufgerufen und gebeten, bei Interesse an der Sache mitzuarbeiten. Folgende Themen sollen in einer Neuauflage des Buches Revision im Krankenhaus abgedeckt werden:

  • Patientenverwaltung
  • Leistungserfassung und -kodierung sowie Dokumentation
  • Datenschutz, Archivierung und elektronische Patientenakte
  • § 301 Abrechnungen, Zuzahlungen und Forderungsmanagement
  • MDK
  • Personal
  • Technik
  • Marketing

Gerne leiten wir Ihre Kontaktdaten an die Herausgeber weiter; bitte setzen Sie sich bei Interesse mit uns in Verbindung.

 

Das Allerletzte: Urlaub mit Corrupt Tour

 
 

Keine Ente: Ein tschechisches Reisebüro bietet Touristen an, lokale Korruptionsdenkmäler zu besichtigen. Unter dem Schlagwort 'the best of the worst' werden Sehenswürdigkeiten und Stätten besichtigt, die einen Bezug zu Korruptionsskandalen haben, darunter auch ornithologische Safaris zu so genannten Korruptionsnestern. Dies sind Orte, an denen korrupte Manager öffentliche Gelder verprasst haben.

Man hört, die Nachfrage sei so gut, dass die Agentur nun auch ins Ausland expandieren will. Man plant ein Büro in Berlin.

Klick...

  Um sich vom Newsletter abzumelden, senden Sie
bitte eine E-Mail an newsletter@auditfactory.de.


Impressum
The AuditFactory
Hauptstraße 83
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142 966 83 32
Telefax 07142 966 79 74
info@auditfactory.de

verantwortlich für den Inhalt dieses Newsletters:
Elmar Schwager
QUICKLINKS: