The AuditFactory Newsletter 2/2011
 

###USER_title### ###USER_name###

dies ist der Newsletter von The AuditFactory mit aktuellen Informationen zu Themen aus dem Bereich Internal Audit und Forensic Services.

 
  Inhaltsübersicht:
   
Jobangebot Prüfungsleiter m/w Konzernrevision
Offenes Seminar: Prüfung der Effektivität von IKS und AFMS
AK von TAF tagt zum Thema Quality Assessment und Pre-Audits
Wenn der CCO einen Termin beim Aufsichtsrat braucht...
Neues aus dem...
Bayerische Amtschefs sollen Korruption bekämpfen
Buch- und Expertentipp: Change Leadership für Manager
 
 

Jobangebot Prüfungsleiter m/w Konzernrevision

 
 

The AuditFactory sucht für einen Mandanten Mitarbeiter (m/w) für und aus der Internen Revision für die Verstärkung einer wachsenden Konzernrevision.

Der Konzern ist in mehreren Sparten diversifiziert, die Interne Revision in ihrer jetzigen Form gibt es seit ca. fünf Jahren. Die personelle Aufstockung betrifft die Funktion des Prüfungsleiters (m/w) ohne disziplinarische Verantwortung. Es sind eine, eventuell auch zwei Stellen zu besetzen.

Mehr in der Jobbörse...

 

Offenes Seminar: Prüfung der Effektivität von IKS und AFMS

 
 

Das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) setzt die Bewertung der Wirksamkeit von Internen Kontrollsystemen und -instrumenten auf die Agenda von Aktiengesellschaften und Genossenschaften. Noch ist dies nur eine Empfehlung, aber auch Haftungsfragen für die Erfüllung der Sorgfalts- und Vermögensbetreuungspflichten von Führungskräften werden damit verstärkt in Zusammenhang gebracht.

Dies wird hinsichtlich der Bewertung der Wirksamkeit von Compliance Management Systemen in einem geplanten Prüfungsstandard von den Wirtschaftsprüfern so gesehen. Für Unternehmen, die an US-Börsen gelistet sind, fordert der Sarbanes-Oxley-Act jedoch schon seit einigen Jahren die Bewertung der Wirksamkeit Interner Kontrollen. Untersuchungen zur Prozesseffektivität (Wirksamkeit) sollten spätestens seit der Neuregelung des BilMoG für Interne Revisoren zum vertrauten Handwerkszeug gehören.

Was verbirgt sich hinter dem Begriff der Bewertung von Wirksamkeit? Was ist Wirksamkeit überhaupt? Wie bewertet man Wirksamkeit von Internen Kontrollsystemen und anderen Instrumenten wie ein Anti Fraud Management System? Welchen Nutzen, außer der Erfüllung von gesetzlichen Empfehlungen und Forderungen, bringt das für ein Unternehmen? Diese Fragen beantwortet unser Seminar zum Thema „Prüfung der Effektivität eines IKS oder eines Anti Fraud Management Systems“.  

Hier geht es zur ausführlichen Seminarbeschreibung...

 

AK von TAF tagt zum Thema Quality Assessment und Pre-Audits

 
 

Zweimal jährlich führen wir eine Sitzung mit Mandanten und ausgewählten Gästen zu verschiedenen Themenschwerpunkten aus dem Bereich Interne Revision und Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität durch.

In der kommenden Sitzung am 11. März behandeln wir folgende Themen:

  • Topvortrag: Change Leadership & Interne Revision von Alexander Groth
  • Pre-Audits als Vorbereitung für ein Quality Assessment
  • Praxisbeitrag: Pre-Audit durch externe Dritte nach einer Umstrukturierung der Revisionsprozesse in einer Konzernrevision
  • Praxisbeitrag: Durchführung eines Pre-Audit durch interne revisionsfremde Mitarbeiter
  • Praxisbeitrag: Durchführung eines Quality Assessments aus Sicht einer Internen Revision
  • Exkursthema: Zusammenarbeit zwischen Konzernsicherheit und Interner Revision in einem international agierenden Konzern

Für unseren Top Vortrag haben wir Alexander Groth gewinnen können, einen Experten für das Thema Change Management. Er wird uns nahebringen, wie man Veränderungsprozesse erfolgreich managen kann.

Groth wird einen Impulsvortrag zum Thema Change Leadership halten, in dem er Veränderungsprozesse beleuchtet. Siehe auch Buchtipp weiter unten im Newsletter.

Wenn Sie Leiter(in) in der Internen Revision in einem öffentlichen Unternehmen sind, würden wir Sie zukünftig gerne in unserer Runde als Gast begrüßen. Bitte melden Sie sich bei Interesse.

 

Wenn der CCO einen Termin beim Aufsichtsrat braucht...

 
 

Ressortverantwortliche in Unternehmen dürfen einem Vorstandsmitglied nicht Folge leisten, das betrügerische Aktivitäten verlangt oder absichern lässt.

Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) klargestellt. Die Auswirkungen werden seither unter den Leitern von Rechts-, Revisions-, Risikomanagement- und Compliance-Abteilungen intensiv diskutiert. Vom Urteil betroffen sind ebenfalls Aufsichtsräte und deren Vorsitzende, denn die nennt der BGH ausdrücklich als Abhilfeinstanz. Lesen Sie einen Artikel von Björn Rohde-Liebenau zu diesem Thema.

 

Neues aus dem...

 
 

...Forum Interne Revision. In einer neuen Abteilung des Forums Interne Revision beschäftigen wir uns mit Büchern zum Beruf und zum Berufsbild. Sie finden hier Buchempfehlungen in Form von Besprechungen und eine Top Ten und Flopp Ten Liste zu Büchern, die Sie als Revisor unbedingt kennen müssten, bzw. mit denen Sie Ihre wertvolle Zeit erst gar nicht zu verschwenden brauchen.

Wenn Sie finden, dass wir nicht Recht haben, melden Sie sich. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir den Nagel auf den Kopf oder auch ins Schwarze getroffen haben, dürfen Sie uns auch loben... Wenn Sie ein Buch vermissen, sei es ein Top oder ein Flopp, schreiben Sie uns, wir werden uns darum kümmern.

Die hier getroffenen Aussagen entbehren übrigens jeglicher Objektivität und stellen die Meinung der Verfasser dar. Das Buchforum wird weiter ausgebaut. Wir haben jetzt aber mal mit dem besten und dem schlechtesten Buch angefangen...

Klick...

 

Bayerische Amtschefs sollen Korruption bekämpfen

 
 

Nach Lesart des bayerischen Innenministeriums sind die kommunalen Chefs der einzelnen Behörden für die Bekämpfung von Korruption verantwortlich. Die Art und Weise der Prävention sei ihnen überlassen, es gelte aber das Bewusstsein für das Thema zu stärken und die Mitarbeiter sowie die Führungskräfte auf die Risiken hinzuweisen. Korruptionsrichtlinien sehen verschiedene Maßnahmen für die Bekämpfung von Korruption vor, neben Schulungsmaßnahmen auch Funktionstrennung, Rotation von Aufgaben oder die Durchführung von Gefährdungsanalysen.

In Bayern sei in den vergangenen zwei Jahren jede zweite Behörde von kriminellen Verdachtsfällen oder bewiesenen Straftaten wie Korruption oder Unterschlagung betroffen gewesen, so aktuelle Studien. Bayern gilt unter Fachleuten als nicht optimal platziert in Bezug auf Präventionsmaßnahmen.

Gefunden in der Online-Ausgabe der Süddeutschen Zeitung…

 

Buch- und Expertentipp: Change Leadership für Manager

 
 
Der Experte für Führung und Change Leadership Alexander Groth.

Wie können Führungskräfte des mittleren Managements Veränderungsprozesse so durchsetzen, dass diese von allen Mitarbeitern mitgetragen werden? Alexander Groth gibt praktische Tipps zur richtigen Kommunikation und erfolgreichen Umsetzung von Change-Prozessen.

ChangeProzesse werden im Top-Management beschlossen, aber von Führungskräften des mittleren Managements durchgeführt. Diese stehen mit den Mitarbeitern täglich im direkten Kontakt und müssen Veränderungsprozesse glaubhaft kommunizieren und dafür Sorge tragen, dass der Wandel von allen mitgetragen wird. Keine leichte Aufgabe.

Der Autor beschreibt die Probleme und ihre Lösungen konsequent aus der Sicht von Führungskräften des mittleren Managements, die sich und ihre täglichen Herausforderungen im Buch wiederfinden. Konkret und praxisnah wird gezeigt, wie sie Veränderungen erfolgreich umsetzen.

Link zum Buch...

Link zur Homepage des Führungsexperten Alexander Groth...

  Um sich vom Newsletter abzumelden, senden Sie
bitte eine E-Mail an newsletter@auditfactory.de.


Impressum
The AuditFactory
Hauptstraße 83
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142 966 83 32
Telefax 07142 966 79 74
info@auditfactory.de

verantwortlich für den Inhalt dieses Newsletters:
Elmar Schwager
QUICKLINKS:
 

Stellengesuch: Prüfungsleiter für Klinikum oder KMU

Stellengesuch: Leiter Interne Revision

Senior Consultant (m/w) IT-Audit/IT-Consulting in Berlin gesucht

Stellengesuch: Senior Managerin Interne Revision und Compliance

Freiberufliche Beraterin sucht eine Position als Senior Auditor oder im Bereich Compliance.

Prüfungsleiter (m/w) für Konzernrevision in Hessen

Stellenangebot: Senior Internal Auditor (Süddeutschland)

TAF sucht mehrere Referenten Interne Revision (m/w)

TAF sucht erfahrenen QA-Auditor (IIR) für Kurzprojekt

Sehr erfahrener Revisions- und Projektleiter sucht neue Herausforderungen auf Projektbasis

Stellengesuch: Leiter Konzernrevision (Industrie)

International experienced Manager is looking for a new job opportunity in internal audit.

Erfahrene stv. RevisionsleiterIn sucht neue Herausforderung im Großraum Berlin.

Diplom-Ingenieur Bauwesen sucht neue Herausforderung

Projektangebot: Anti Korruptionsbeauftragter (m/w) öffentliche Verwaltung

Erfahrene Leiterin Konzernrevision sucht neue Herausforderung bundesweit

 

Prüfung der Effektivität von IKS und AFMS - 499 Euro

Inhouse-Seminare von TAF

Risiko Vertrieb in Osteuropa

Grundlagen und Rechtsfragen zur GPS-Überwachung

Novelle BDSG - alles, was Sie wissen müssen

White Paper: Self Acting Data Mining

Überblick zum CFE-Examen in Deutschland

MBA-Studiengang Risk & Fraud

Täterprofile

Kurzlehrgang Korruptionsprävention

Gefährdungsanalyse nach § 25c KWG

Der Begriff der dolosen Handlung

Faktorenkomplexe doloser Handlungen

Was ist ein Anti-Fraud-Management-System?

Einrichtung und Evaluierung von AFM-Systemen

Stichworte im Glossar: 110

 

Literaturtipps: Top Ten und Flop Ten

Baurevision: Überblick & Schwachstellen

Interne Revision und Compliance

Compliance als Prüffeld für die IR

Compliance und IR: Hard Facts

Revision im Krankenhaus

Compliance im Krankenhaus

Korruptionsprävention im Krankenhaus

Risikoorientierte Prüfungsplanung im Krankenhaus

Interview mit Ulrich Hannemann