The AuditFactory Newsletter 9/2010
 

###USER_title### ###USER_name###

dies ist der Newsletter von The AuditFactory mit aktuellen Informationen zu Themen aus dem Bereich Internal Audit und Forensic Services.

 
  Inhaltsübersicht:
   
Test- und Schnupperversion TAF E-Learning
TAF Jobbörse: neue Such- und Gesuchsanzeigen
Neulich beim DIIR...
TAF Büro in Wien eröffnet
TAF-AK mit dem Schwerpunkt Quality Management
Neues Working Paper von TAF
Zum Schluss: Interner Revisor überfällt Netto-Märkte
 
 

Test- und Schnupperversion TAF E-Learning

 
 

Wir haben es versprochen, und heute können wir es einlösen: TAF entwickelt jetzt, während Sie diesen Newsletter lesen, E-Learning Module für Interne Revisoren aus verschiedenen Bereichen. Unflexible Seminare besuchen war gestern, heute gibt es E-Learning. Derzeit planen wir, mit einem E-Learning zum Thema BDSG sowie zum Thema Durchführung von Prozessprüfungen an den Markt zu gehen.

Wir haben Ihnen als Leser dieses Newsletters ein Beispielmodul erstellt, das Sie als Dankeschön für die Beantwortung einiger Fragen nutzen können, um einen Eindruck zu bekommen, wie E-Learning funktioniert. Die Fragen werden ca. fünfzehn Minuten Ihrer Zeit beanspruchen, am Ende der Umfrage gibt es den Link zum Download der Datei. Inhaltlich möchten wir vor allem wissen, welche Themen Sie sich als mögliche E-Learning Module vorstellen können.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem Download um eine EXE-Datei handelt, was zu Verstimmungen bei Ihrer Firewall führen könnte. Stellen Sie darum bitte sicher, dass Sie in einer entsprechenden Umgebung die Datei (11 MB) downloaden können.

Es handelt sich um eine nicht untypische Situation, in der Sie als Interner Revisor (m/w) mit einer Verdachtssituation konfrontiert werden. Sie müssen mit den gegebenen Rahmenbedingungen den Fall angehen. Hierzu wünschen wir Ihnen viel Erfolg.

Hier klicken, wenn Sie an der Umfrage teilnehmen möchten. Sie erhalten ein individuelles Passwort und den Link zur Umfrage zugemailt.

 

TAF Jobbörse: neue Such- und Gesuchsanzeigen

 
 

Die Jobbörse von TAF enthält nach der Sommerpause wieder einige neue Anzeigen von suchenden Revisoren wie auch von Unternehmen, die Mitarbeiter suchen, nur als ein Beispiel:

Mit über 350 Mitarbeitern und 20 Partnern gehört RÖVERBRÖNNER zu den größten mittelständischen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland. Wir betreuen vorwiegend anspruchsvolle mittelständische Unternehmen aller Rechtsformen und Branchen, national wie international. Unseren Mandanten bieten wir umfassende interdisziplinäre Beratung durch Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwälte. Wir zeichnen uns durch flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege aus. Prüfen und beraten sind für uns keine Gegensätze, sondern Bestandteil unseres einheitlichen Beratungsansatzes.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unsere Standorte in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/n Senior Consultant (m/w) IT-Audit/IT-Consulting.

Mehr in der Jobbörse...

 

 

Neulich beim DIIR...

 
 

Neulich beim DIIR gab's einen Erfahrungsaustausch zum Thema Quality Assessment. Alle Jahre wieder müssen die akkreditierten Assesoren diese Veranstaltung besuchen, um ihren Status nicht zu verlieren.

Die Kollegen, die sich mit dem Thema Qualitätsmanagement (QM) schon befasst haben, wissen, dass es einen Quality Standard des Instituts gibt und ein dazu gehörendes Assessment, das im Kern aus einem standardisierten Fragebogen besteht.

Im aktuellen Beitrag kritisieren wir die Werbeveranstaltung einer der Big Four Gesellschaften und die geplante Vorgehensweise bei der Überarbeitung des QM-Standards durch das IIR:

Werbeslot für eine Big Four und die zwanzig Gebote der Internen Revision

 

TAF Büro in Wien eröffnet

 
 

TAF hat in den meisten der deutschen Großstädte mittlerweile Netzwerker, die unsere Mandanten betreuen. Nun haben wir einen Ansprechpartner in Wien, der den dortigen Markt für uns betreuen wird, bzw. als Prüfer für Projekte in Österreich und Osteuropa in Frage kommt.

Robert Steiner hat im Laufe seiner beruflichen Karriere unterschiedliche Funktionen wahrgenommen. Die Beschäftigung mit Internen Kontrollsysteme, Compliance und Risikomanagement war in seiner Zeit als Revisor in einem internationalen Konzern ein wesentlicher Bestandteil seiner Arbeit.

Hier finden Sie einen ausführlichen Lebenslauf...

 

 

TAF-AK mit dem Schwerpunkt Quality Management

 
 

Passend zum obigen Thema und unserer Kritik am Standard des DIIR befassen wir uns in unserer nächsten Sitzung des TAF-Arbeitskreises für Mandanten und Gäste mit dem Thema Quality Management, allerdings nicht nur eingeengt auf den DIIR-Standard nebst Assessment.

Folgende Themen werden schwerpunktmäßig von unseren Kollegen aus den Internen Revisionsabteilungen vorgetragen und wie immer heftig diskutiert:

  • Überblick zum Quality-Standard des Deutschen Instituts für Interne Revision sowie Anmerkungen zur Durchführung eines Assessments
  • Zertifizierung einer Internen Revision als mögliche Alternative zum Quality Assessment?
  • Praxisbeitrag zur Durchführung eines Self Assessments und eines anschließenden Quality Assesments
  • Qualitätsmanagement im Überblick – Modelle und Praxis

Wir werden den einen oder anderen Beitrag nach der Sitzung am 15. Oktober zum Download anbieten.

 

Neues Working Paper von TAF

 
 

Eines der klassischen Ziele der Prüfung eines Beschaffungsprozesses von Waren (Anforderung bis Bezahlung) ist die Überprüfung der Ordnungsmäßigkeit, d.h. die Einhaltung gesetzlicher und interner Vorschriften, und eines funktionierenden Internen-Kontrollsystems (IKS). Hinzu kommen die Prüfung der Effizienz der Abläufe und die Prävention wirtschaftskrimineller Handlungen.

Der Artikel stellt Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen einer solchen Prüfung in der Industrie und im Krankenhaus anhand der einzelnen Prüfungsschritte dar.

Es zeigt sich, dass es Unterschiede aufgrund des andersartigen Geschäfts und der erst in den letzten Jahren verstärkten Organisations- und Strategieveränderungen im Einkaufsbereich von Krankenhäusern gibt. Es überwiegen jedoch die Gemeinsamkeiten bei einer Prüfung, so dass Prüfer in Industrie und Krankenhaus voneinander lernen können.

Die beiden Autorinnen sind profunde Kennerinnen des Themas und haben einen überzeugenden Text geschrieben, den wir gerne als TAF-Working Paper geadelt haben.

Download des Artikels im Bereich Ressourcen...

 

Zum Schluss: Interner Revisor überfällt Netto-Märkte

 
 

Und auch das gab es: Ein 1,85 Meter großer Mann hat mehrere Fillialen des Discounters Netto überfallen. Der Mann gab sich als Revisor aus der Zentrale aus und trug standesgemäß einen Trenchcoat. Er teilte dem verdutzten Personal mit, dass sie nun an einer unangekündigten Überfallübung teilnehmen würden und komplimentierte die Mitarbeiter unter Hinzuziehung einer Waffe zum Tresor.

Dort leerte der Mann den Tresor und zog mit den Tageseinnahmen ab. Neuerdings sind darum in den Netto-Märkten neben den üblichen Angebotsbildern auch Phantombildern des vermeintlichen Revisionskollegen zu finden. Neun Märkte soll er mittlerweile erleichtert haben, der Gesamtschaden, soweit er materiell ist, beläuft sich auf 200.000 Euro. Netto.

Den imateriellen Schaden im Unternehmen und außerhalb hat noch niemand bewertet. Den Mitarbeitern kam das nicht komisch, respektive spanisch vor, überall war man wohl der Meinung, dass die Interne Revision auch Testüberfälle durchführt und das Geld gleich mitnimmt. Wir fragen uns da natürlich etwas bange, was das Fremdbild der Revision in diesem Unternehmen sein mag. In den Märkten fragte man nicht nach Ausweisen, telefonierte nicht bei der Zentrale nach und öffnete vor allem bereitwillig den Tresor, um das Geld auszuhändigen. So einfach lässt sich auch Geld verdienen.

Der Vollständigkeit halber möchten wir anmerken, dass dies aber nur eine Minderheit unter den Internen Revisoren betrifft.

Gelesen in der Wirtschaftswoche Online am 8. September 2010

  Um sich vom Newsletter abzumelden, senden Sie
bitte eine E-Mail an newsletter@auditfactory.de.


Impressum
The AuditFactory
Hauptstraße 83
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142 966 83 32
Telefax 07142 966 79 74
info@auditfactory.de

verantwortlich für den Inhalt dieses Newsletters:
Elmar Schwager
QUICKLINKS:
 

Sehr erfahrener Revisions- und Projektleiter sucht neue Herausforderungen auf Projektbasis

TAF sucht erfahrenen Internen Revisor für eine Prüfung in einer Bank.

Revisoren als freie Mitarbeiter (w/m)

Stellengesuch Leiterin Konzernrevision

31 year old professional for internal audit

RevisionsleiterIn sucht neue Herausforderung

Diplom-Ingenieur Bauwesen sucht neue Herausforderung

Senior Consultant (m/w) IT-Audit/IT-Consulting in Berlin gesucht

Stellengesuch: Leiter Konzernrevision (Industrie)

Stellengesuch: Senior Internal Auditor (Süddeutschland) sucht neue Wirkungsstätte

Inhouse-Seminare von TAF

Risiko Vertrieb in Osteuropa

Grundlagen und Rechtsfragen zur GPS-Überwachung

Novelle BDSG - alles, was Sie wissen müssen

White Paper: Self Acting Data Mining

Überblick zum CFE-Examen in Deutschland

MBA-Studiengang Risk & Fraud

Täterprofile

Kurzlehrgang Korruptionsprävention

Gefährdungsanalyse nach § 25c KWG

Der Begriff der dolosen Handlung

Faktorenkomplexe doloser Handlungen

Was ist ein Anti-Fraud-Management-System?

Einrichtung und Evaluierung von AFM-Systemen

Stichworte im Glossar: 110

 

Baurevision: Überblick & Schwachstellen

Interne Revision und Compliance

Compliance als Prüffeld für die IR

Compliance und IR: Hard Facts

Revision im Krankenhaus

Compliance im Krankenhaus

Korruptionsprävention im Krankenhaus

Risikoorientierte Prüfungsplanung im Krankenhaus

Interview mit Ulrich Hannemann