Sie benötigen einen Flash Player, um diesen Film sehen zu können.

Übernahme der Revisionsfunktion

Wir haben umfassende Erfahrung in der Übernahme der Internen Revisionsfunktion für unsere Mandanten. Unser Ansatz ist davon geprägt, dass unsere Mandanten ihre eigene Risikosituation am besten kennen, wir aber die Fachleute für die Risikosteuerung sind. Beides ergänzt sich ideal: Auf dieser Grundlage arbeiten wir mit Ihnen zusammen.


Es entspricht diesem Grundgedanken, dass unsere Mandanten einen Ansprechpartner benennen, der eng mit uns zusammenarbeitet. Unser Prozessansatz bei der Übernahme der Revisionsfunktion entspricht best practice: Zunächst prüfen wir die formalen Voraussetzungen und Grundlagen für die Einrichtung bzw. Übernahme der Internen Revision. Danach führen wir in Zusammenarbeit mit Ihnen eine Analyse der Risikosituation durch, die sich auf Organisationseinheiten und wesentliche Prozesse konzentriert. Unter Berücksichtigung des vorhandenen Budgets definieren wir einen Mehrperioden-Mehrprojektplan, der dann abgearbeitet wird. Die Prüfungsdurchführung orientiert sich an den Berufsgrundsätzen und ist in allen Phasen risikoorientiert.

Effiziente Vorgehensweise auf Basis einer Risikoorientierung

Die wesentliche Erkenntnis aus einer Risikoorientierung der Internen Revision ist, dass es sich nur dann lohnt eine Prüfung durchzuführen, wenn hiermit eine wesentliches Risiko der Organisation betroffen ist. Die Risikoorientierung sorgt in allen Phasen der Projektdurchführung dafür, dass wir uns nur mit denjenigen Prozessen und Organisationseinheiten befassen, die sicherstellen, dass Ihre Ziele erreicht werden. Sie zieht sich durch alle unsere Prozesse hindurch: die Planung, die Prüfungsdurchführung und auch das Berichtswesen. Auf Wunsch überwachen wir auch die Umsetzung von mängelbeseitigenden Maßnahmen in Ihrem Auftrag.

Die andere Seite der Risikoorientierung bedeutet, dass Sie nur dann Aufwand für unsere Dienstleistung haben, wenn es notwendig ist. Sich mit den falschen oder nur nachrangig interessanten Prozessen zu beschäftigen bedeutet Geld unnötig auszugeben. Davor möchten wir Sie gerne bewahren.

Outsourcing für E.G.O. Blanc und Fischer-Gruppe

Neben der Einführung der Internen Revision in den Teilkonzernen sowie der gesamten Revisions­planung verantwortet TAF seit 2012 auch die Durchführung von Prozess- und Beteiligungs-prüfungen der gesamten Unternehmensgruppe. mehr...