Sie benötigen einen Flash Player, um diesen Film sehen zu können.

Pre-Audit: Vorbereitung zum erfolgreichen Bestehen des Assessments

Unter Pre-Audit wird die Vorbereitung einer Revisionsabteilung durch erfahrene Fachleute verstanden, die sich einem Assessment erfolgreich stellen möchte. Hierbei werden die Struktur und die Prozesse einer Internen Revision aufgenommen und an den Erfordernissen des Assessments beurteilt.

In ein Pre-Audit fließen auch unsere Best Practice Erfahrungen mit ein. Weil wir wissen, was wirkt, können wir Sie dabei unterstützen.


Best Practices in Pre-Audits betreffen beispielsweise

  • die organisatorische Struktur der Abteilung,
  • die Berichtswege,
  • die Kernprozesse Planung, Vorerhebung, Prüfungsdurchführung, Berichtswesen und Follow-up,
  • das interne Marketing,
  • die Human Resources Prozesse…

und andere Punkte mehr. Die Auswahl der Themenfelder basiert auf den Ergebnissen unserer Erhebung und den Wünschen der Internen Revisoren.

Erfahrungsgemäß kann das potentielle Spektrum sehr groß sein. Je nachdem, ob es sich um eine etablierte Revision handelt, die sich modernisieren möchte, oder um eine neu eingeführte Funktion, bei der beispielsweise Abgrenzungsfragen zu internen oder externen Wettbewerbern eine größere Rolle spielen.