Sie benötigen einen Flash Player, um diesen Film sehen zu können.

Durchführung von Hintergrundermittlungen

Hintergrundermittlungen sind legale Ermittlungen durch qualifiziertes Fachpersonal mit dem Ziel der Aufklärung von Sachverhalten. Unsere Netzwerkpartner sind geprüfte Meister für Schutz und Sicherheit und verfügen über mehrjährige Erfahrungen in der Aufklärung von Sachverhalten.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir ausschließlich im Rahmen der geltenden Gesetze tätig werden. Unsere Informationen beziehen wir aus öffentlichen Quellen. Anfragen mit dem Ziel, nicht legale Sachverhaltsaufklärung zu betreiben, lehnen wir ab.

Leistungen im Bereich legaler Hintergrundermittlungen

Ermittlungen werden zur Sachverhaltsklärung durchgeführt, etwa bei unerlaubten Nebentätigkeiten oder Verstößen gegen vertragliche Regelungen. Aber auch bei Betrug im Gesundheitswesen, Lager- und Transportkriminalität, Lohnabrechnungsbetrug, Mitarbeiterkriminalität, unlauterem Wettbewerb, Inkassoangelegenheiten und vielem mehr macht eine Ermittlung Sinn.

Instrumente der Ermittlung sind z. B. Integrationen, Befragungen, Fahndungen, Observationen oder auch das Einholen von  Wirtschaftsauskünften.

Integrationen: Durch Einschleusung eines verdeckten Ermittlers werden nicht auf andere Weise ermittelbare Erkenntnisse über bestimmte Sachverhalte gewonnen.

Mögliches Einsatzszenario: Im Bereich der Warenwirtschaft werden nicht erklärbare Inventurdifferenzen festgestellt. Ein verdeckter Ermittler wird in die verdächtige Abteilung, z. B. Versand/Lager eingeschleust, um zeit- und ortsnah Erkenntnisse zu gewinnen.

Vernehmungen: Durch offene oder auch verdeckte Vernehmung oder Befragung eines Zeugen oder Verdächtigen werden ereignisrelevante Informationen gewonnen. Bei Bedarf kann dies durch audio-visuelle Dokumentation festgehalten werden.

Mögliches Einsatzszenario: Ein Fall von Mitarbeiterkriminalität soll betriebsintern geregelt werden. Mögliche Zeugen verweigern die Aussage bei der Polizei oder haben „nichts gesehen“, weil sie nachträgliche Repressalien fürchten. Bei einem folgenden Prozess würde ihre Identität bekannt. Die Befragung der Mitarbeiter wird nun intern und getrennt durchgeführt. Ihnen wird Vertraulichkeit zugesichert und die Angelegenheit betriebsintern geregelt.

Weitere Leistungen und Szenarien...

Weiterführende Informationen

Leistungsumfänge und Details sowie Preise für Hintergrundermittlungen klären wir in einem persönlichen Gespräch ebenso wie die grundsätzliche Möglichkeit, für Sie tätig zu werden.

Bitte kontaktieren Sie uns über folgende Möglichkeiten:

Email: info@auditfactory.de

Kontaktformular

Telefon: +49 7142 7748 331